Impressum / Datenschutz / AGBs

Medieninhaber

BIO CHALET SONNE
Matthias Gappmayr
Sonndörfl 51
A-5573 Weißpriach

Tel.: +43 664 56 26 113
E-Mail: info@chalet-weisspriach.at

 

Konzept & Umsetzung:

Tonstudio & Werbeagentur Philipp Wiedl, MA
www.mediaton.at

 

Medienlinie gem. § 25 Abs. 4 MedienG:

Es handelt sich um eine kostenlose und öffentliche Informationswebsite. Die Seite liefert Informationen zum Ferienhaus BIO CHALET SONNE und bietet Interessenten diverse Dienste um mit den Betreibern in Kontakt treten zu können.

 

Haftungsausschluss:

Auf dieser Website veröffentlichte Inhalte sind mit größter Sorgfalt recherchiert und kontrolliert. Für die Aktualität, Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der angeführten Informationen wird keine Gewähr übernommen. Insbesondere können keinerlei Rechtsansprüche, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen und Dienste ergeben, begründet werden. Gleiches gilt für die Inhalte aller Links, die zu diversen externen Seiten führen. Der Websitebetreiber, hat auf Internetseiten, die aufgrund solcher Verbindungen erreicht werden, keinen Einfluss und ist daher auch für deren Inhalt nicht verantwortlich bzw. kann dafür nicht verantwortlich gemacht werden.

 

AGBs / Buchung:

Die Website www.ferien-brugger.at bietet die Möglichkeit, eine unverbindliche Buchungsanfrage an den Beherbergungsbetrieb zu stellen. Eine verbindliche Buchungsbestätigung wird nach Prüfung der übermittelten Daten, per E-Mail bzw. telefonisch ausgesprochen.

Es gelten die österreichischen Hotelvertragsbedingungen (ÖHVB) sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie in Österreich (AGBH).

 

Copyright

Fotos & Grafiken: Familie Gappmayr, Tonstudio & Werbeagentur Philipp Wiedl.
Alle Beiträge und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Inhabers verwendet werden.

 

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Kontaktaufnahme

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich im Zusammenhang mit der Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters (Google) übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.